English China
Suchen

Personalie Neuer Wissenschaftlicher Beirat der Evocatal

Redakteur: Doris Popp

Prof. Bernhard Hauer hat seine neuen Aufgaben im wissenschaftlichen Beirat der Evocatal GmbH aufgenommen. Prof. Hauer löste in dieser Funktion Prof. Karl-Heinz Maurer (AB Enzymes GmbH) ab.

Firmen zum Thema

Wissenschaftlicher Beirat der Evocatal: Prof. Bernhard Hauer (links) löst Prof. Karl-Heinz Maurer (rechts) ab. (Bild: Evocatal)
Wissenschaftlicher Beirat der Evocatal: Prof. Bernhard Hauer (links) löst Prof. Karl-Heinz Maurer (rechts) ab. (Bild: Evocatal)

Düsseldorf – Mit Prof. Hauer gewinnt das Biotechnologieunternehmen aus Düsseldorf einen weiteren hochkarätigen Wissenschaftler der Fachrichtung Biokatalyse und Feinchemie als Berater. Dr. Thorsten Eggert, Geschäftsführer Evocatal hieß Prof. Hauer willkommen und bedankte sich gleichzeitig für die gute Zusammenarbeit bei Prof. Maurer: „Evocatal ist sehr stolz auf seinen Beirat. Prof. Maurer übergab das Staffelholz, um sich künftig auf seine Kernaufgaben zu konzentrieren. Mit Prof. Hauer gewinnen wir nicht nur einen hervorragenden Wissenschaftler auf seinem Gebiet, sondern auch einen Experten in ehemals wissenschaftlich leitender Funktion in der globalen Chemieindustrie. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.“

Der wissenschaftliche Beirat der Evocatal GmbH setzt sich aus Experten unterschiedlicher Fachrichtungen der Lebenswissenschaften zusammen: die Chemiker Prof. Dr. Manfred T. Reetz (Max-Planck-Institut für Kohlenforschung Mühlheim) und Prof. Dr. Michael Müller (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg), sowie die Biotechnologie- bzw. Biokatalyse- Experten Prof. Dr. Karl-Erich Jäger (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf), Prof. Dr. Werner Hummel (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) und Prof. Dr. Wolfgang Streit (Universität Hamburg) und nun auch Prof. Dr. Bernhard Hauer (Institut für Technische Biokatalyse der Universität Stuttgart).

(ID:30890400)