English China

Weiterbildung Praxistag Laborsicherheit – Wechsel nach Frankfurt

Redakteur: Christian Lüttmann

Wissenserwerb und Erfahrungsaustausch vor Ort? Am 25. August 2021 wird das beim Praxistag Laborsicherheit in Frankfurt möglich. Dies ersetzt den ursprünglichen Termin am 26. August in Düsseldorf. Anwender aus dem Labor treffen sich dann mit Experten und diskutieren gemeinsam über Laborsicherheitsthemen wie persönliche Schutzausrüstung, Normen und Richtlinien sowie den Umgang mit Gefahrstoffen. Direkt nebenan findet die LAB-SUPPLY in Frankfurt statt.

Firmen zum Thema

Am 26. August 2021 findet der dritte Praxistag Laborsicherheit statt, diesmal in Düsseldorf. (Bild: Praxistag Laborsicherheit in Dresden, 2020)
Am 26. August 2021 findet der dritte Praxistag Laborsicherheit statt, diesmal in Düsseldorf. (Bild: Praxistag Laborsicherheit in Dresden, 2020)
(Bild: LABORPRAXIS)

Frankfurt, Würzburg – Nach drei Lockdowns hatte so mancher Chemiker die ein oder andere unfreiwillige Laborpause hinter sich. Wer dann zurück an den Abzug und zu den eigenen Experimenten gekehrt ist, musste sich erst wieder an die Laborarbeit gewöhnen. Es ist wie nach einem langen Urlaub, wenn man zurück in den Arbeitsalltag finden muss, bevor alles rund läuft wie üblich. Nach solchen Pausen – ob freiwilliger Urlaub oder gezwungener Lockdown – ist besondere Konzentration gefragt. Denn wer mit den Gedanken noch halb im Hotel oder im Homeoffice ist, macht schneller einen Fehler.

Unfälle vermeiden ist im Labor natürlich die oberste Priorität. Und den größten Hebel haben die Mitarbeiter selbst in der Hand, indem sie aufmerksam und den Sicherheitsregeln entsprechend handeln. Doch trotz aller Vorsicht kann es zu Unfällen kommen – Fehler sind eben menschlich. Um dann bestmöglichen Schutz zu haben, helfen diverse Sicherheitseinrichtungen sowie die persönliche Schutzausrüstung. Die Tools, die Laboranten zu ihrem Schutz zur Verfügung stehen, und die Regeln, die jeder im Labor befolgen muss, sind Kernthemen beim Praxistag Laborsicherheit am 25. August 2021 in Frankfurt. Dies ersetzt den ursprünglichen Termin am 26. August in Düsseldorf.

Ergänzendes zum Thema
Exklusiver Rabatt

Mit dem Zugangscode PLS-LESER-2021 sparen LABORPRAXIS-Leser 10 % gegenüber dem regulären Ticketpreis. Melden Sie sich gleich an für den Praxistag Laborsicherheit und bezahlen Sie nur 197 € statt der regulären 219 €.

Ausblick auf das Vortragsprogramm

Neben „Gefährdungsbeurteilungen im Arbeitsschutz“ und den „vier Schritten zum richtigen Laborhandschuh“ steht bei der Veranstaltung diesmal auch ein Vortrag zu Hautkontamination mit Nanopartikeln auf der Agenda. Dabei wird eine Methode gezeigt, mit der sich betroffene Hautpartien im Notfall sicher reinigen lassen.

Auch die „ADR-konforme Verpackung biologischer Proben“ wird ein Thema des Praxistages sein. Hierbei werden die geltenden Regularien vorgestellt und es wird erklärt, wie die korrekte Verpackung von proben zur Sicherheit im Labor beiträgt.

Weitere Programminhalte finden Sie online in der Agenda des Praxistages Laborsicherheit.

Ergänzendes zum Thema
Hygienekonzept

Sicherheit ist nicht nur im Labor wichtig, sondern auch auf Präsenzveranstaltungen in Zeiten der Corona-Pandemie. Daher gelten beim Praxistag Laborsicherheit die bewährten Hygieneregeln, allen voran:

  • Mund-Nasen-Schutz beim Verlassen des Sitzplatzes tragen
  • Abstand von 1,5 m zu anderen Teilnehmern einhalten
  • kein Händeschütteln
  • regelmäßiges Händewaschen und -desinfizieren (Desinfektionsmittelspender werden bereitgestellt)

Mit regelmäßigem Lüften und erhöhter Reinigungsfrequenz von Türklinken und Sanitäranlagen soll zusätzlich der Infektionsgefahr vorgebeugt werden.

(ID:47504679)