English China

Konzepte für NDIR-Gasanalysatoren Probegasaufbereitung mit System

Quelle: Pressemitteilung

Für stabile Messergebnisse und ein langes Sensorleben ist eine anwendungsoptimierte Aufbereitung der Messgase essenziell. Analyser und Sensoren von Smartgas sollen hier eine sehr genaue und hochperformante Messlösung auf NDIR-Basis für die industrielle Gasmesstechnik bieten.

Anbieter zum Thema

Das Gasvorbehandlungssystem Prerex ermöglicht in Kombination mit dem vielfältigen Zubehör von smartGAS eine leistungsstarke Messgasaufbereitung für die industrielle Prozessmesstechnik
Das Gasvorbehandlungssystem Prerex ermöglicht in Kombination mit dem vielfältigen Zubehör von smartGAS eine leistungsstarke Messgasaufbereitung für die industrielle Prozessmesstechnik
(Bild: Smartgas)

Die meisten Gase in der Prozessmesstechnik stammen nicht aus sauberen Umgebungen und haben keine klar definierte Zusammensetzung. Verbrennungsabgase, Biogas oder Umgebungsgase sind immer mit Stäuben oder Feuchtigkeit belastet. Die Probennahme erfolgt meist nah am Entstehungsort: Über Sonden an Rohren, Abgasleitungen, Reaktoren oder Gärbehältern wird das Messgas durch Pumpen angesaugt und zum Analysator gefördert. Da es sich bei der NDIR-Messtechnik (nicht-dispersive Infrarot-Absorption) um ein optisches Messverfahren handelt, ist die definierte und an die jeweilige Anwendung angepasste Probenaufbereitung immens wichtig. Partikel müssen entfernt werden, da sie die Messkammer beschädigen und die Messergebnisse verfälschen. Ähnliches gilt für Feuchtigkeit. Eine ungenügende oder falsche Messgasaufbereitung führt in jedem Fall zu deutlich kürzerem Sensorleben, Signaldriften und falschen quantitativen Mess­ergebnissen.

Smarte Messgasaufbereitung macht Gase fehlerfrei messbar

Das Gasaufbereitungssystem Prerex von Smartgas bietet eine besonders leistungsstarke Komplettlösung für viele Bereiche der industriellen Gasmesstechnik und vereint alle erforderlichen Komponenten in einem Gehäuse, heißt es in einer Pressemeldung. Die Anwendungsgebiete reichen von der Prozessmesstechnik über die kontinuierliche Emissionsmessung (CEMS) bis hin zur Fruchtreifung. Prerex schafft somit die Voraussetzungen für langfristig zuverlässige und reproduzierbare Messergebnisse. Die kompakte Einheit erzeugt einen äußerst präzisen und langzeitstabilen Taupunkt, auch bei wechselnder Belastung und gewährleistet somit optimale Betriebssicherheit in den Anlagen der Anwender von Smartgas-Technik.

Als Komplettlösung ist das System für den Einbau in ein 19"-Rack vorgesehen. Ein bis vier Gaswege können geschaltet werden, um mit einer Prerex-Einheit einen kompletten Anarex-Gasanalysator versorgen zu können. Das Gasvorbehandlungskonzept des Sensorspezialisten aus Heilbronn überzeugt nach eigenen Angaben dank ausgesuchter Komponenten und geringen Totvolumens durch schnelle Reaktionszeit. Kontinuierliche Kondensatabfuhr, sicherer Betrieb und wartungsfreundliches Design sollen dafür sorgen, dass die Anwender sich auf das Wesentliche konzentrieren können, nämlich auf die Messergebnisse.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48043348)