Suchen

Reinraumbekleidung Sicherer Umgang mit Zytostatika

| Redakteur: Doris Popp

Ohne angemessenen Schutz sind Zytostatika-Zubereitungen eine signifikante Gesundheitsgefahr, denn sie besitzen eine krebserregende, erbgutverändernde und fortpflanzungsgefährdende Wirkung.

Firmen zum Thema

Tyvek-Schutzanzüge eignen sich für alle Tätigkeiten bei der Herstellung von Zytostatika und bieten, je nach Art der Gefährdung, verschiedene Schutzgrade.
Tyvek-Schutzanzüge eignen sich für alle Tätigkeiten bei der Herstellung von Zytostatika und bieten, je nach Art der Gefährdung, verschiedene Schutzgrade.
(Bild: DuPont)

Die größte Gefahr entsteht durch den Kontakt mit Stäuben, Flüssigkeiten oder Aerosolen. Die Schutzkleidung der Marken Tyvek Isoclean, Tyvek und Tychem von Dupont soll nicht nur den Mitarbeitern Sicherheit bringen, sondern auch dazu beitragen, die Zytostatika vor Kontaminationen zu schützen, damit die Patienten Medikamente von höchster Qualität bekommen.

(ID:44760410)