English China

Mitwirken beim Praxistag Laborsicherheit Ihr Beitrag für mehr Sicherheit im Labor – Referenten gesucht

Redakteur: Christian Lüttmann

Laborsicherheit ist Ihr Thema, ob als Sicherheitsbeauftragter, Coach oder engagierter wissenschaftlicher Mitarbeiter? Beim Praxistag Laborsicherheit können Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Schicken Sie Ihre Idee für einen Vortrag oder Workshop bis zum 30. Juni an die Redaktion LABORPRAXIS.

Firmen zum Thema

Wer beim kommenden Praxistag Laborsicherheit selbst eine Präsentation halten möchte, kann bis zum 3. Mai 2021 einen Themenvorschlag an die LABORPRAXIS-Redaktion schicken.
Wer beim kommenden Praxistag Laborsicherheit selbst eine Präsentation halten möchte, kann bis zum 3. Mai 2021 einen Themenvorschlag an die LABORPRAXIS-Redaktion schicken.
(Bild: LABORPRAXIS)

Düsseldorf – Wer im Labor arbeitet, hat mit besonderen Gefahren zu tun. Ob toxische Chemikalien, flüssiger Stickstoff oder geglühte Tiegel aus dem Muffelofen, viele Arbeitsschritte bergen ein gesundheitliches Risiko. Um Unfälle und Verletzungen zu vermeiden, gibt es zahlreiche Regeln und Schutzmaßnahmen. Darum geht es beim Praxistag Laborsicherheit am 26. August in Düsseldorf: Welche Weiterentwicklungen gibt es bei Laborabzügen? Was gilt es bei der Wahl von Persönlicher Schutzausrüstung zu beachten? Bringt ein Labormanagement-System oder ein neuer Workflow zusätzlichen Schutz für die Labormitarbeiter? Und welche Pflichten hat die Laborleitung in Sachen Sicherheit zu erfüllen?

Call for Papers Wir suchen Referenten, die ihr Wissen über das Thema Laborsicherheit am 26. August 2021 in Düsseldorf teilen möchten. Vorschläge und Ideen für Vorträge und Workshops zum Praxistag Laborsicherheit können Sie bis zum 30. Juni 2021 einreichen.

Solche Fragen sollen beim Praxistag im Zentrum stehen. So werden beispielsweise neue Techniken vorgestellt, seien es moderne Abzüge, Sicherheitsschränke oder Gaswarnsensoren. Aber es geht auch um Best-Practices in Sachen Organisation und Dokumentation. Nicht zuletzt soll der Praxistag zum Austausch über das Thema Sicherheit im Labor anregen. Denn im routinierten und mitunter stressigen Arbeitsalltag verliert man schon mal die ein oder andere Maßnahme aus den Augen, gerade wenn es um vermeintliche Kleinigkeiten geht. Daher ist es wichtig, sich immer wieder mit dem Thema Laborsicherheit zu befassen und für die Risiken bei der Arbeit zu sensibilisieren.

Mitgestalten des Praxistages Laborsicherheit

Vielleicht sind Sie selbst in besonderem Maße in das Thema Laborsicherheit involviert, ob als Laborleiter, Sicherheitsbeauftragter, Spezialist für Rechtsfragen oder unabhängiger Berater. Wenn Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen teilen möchten, senden Sie uns bis zum 30. Juni gerne Ihren Vorschlag für einen Vortrag oder Workshop für den Praxistag Laborsicherheit am 26. August 2021. Auf der Eventseite finden Sie das Anmeldeformular und weitere Informationen zu dem Call for Papers.

(ID:47267689)