English China

Hochdruck-Tischgerätreaktor Kompakter Hochdruck-Tischgerätreaktor mit 4 Positionen

Redakteur: Christian Lüttmann

Der Quadracell-Hochdruckreaktor mit 4 Positionen von Asynt ist ein neues Synthesetool für Wissenschaftler, die für ihre routinemäßig durchgeführte Paralleldruckchemie eine praktische kompakte Standfläche brauchen.

Firmen zum Thema

Hochdruckreaktor von Asynt
Hochdruckreaktor von Asynt
(Bild: Asynt)

Der im Vereinigten Königreich entworfene und hergestellte robuste Quadracell-Reaktor ist für den einfachen Aufbau und Betrieb ausgelegt, bei dem Erwärmen und Rühren mittels einer Magnetrührer-Heizplatte und eines Magnetrührstabs erfolgen.

Der Quadracell aus widerstandsfähigem Edelstahl 316L ist mit vier Reaktorzellen ausgestattet – eine jede mit einem Reaktionsvolumen von 10 mL. die routinemäßig bei Temperaturen bis zu 250 °C arbeiten können. Für Labors, die aggressive oder ätzende Medien verwenden, wird für eine verbesserte Beständigkeit gegen Chemikalien optional auch ein aus Hastelloy C276 gefertigtes Quadracell-Modell geboten.

Damit Anwender mit einem von Ihnen gewählten Arbeitsdruck von bis zu 50, 100 oder 200 bar arbeiten können, stehen ihnen verschiedene Ausführungen des Quadracell zur Verfügung. Jeder Quadracell-Hochdruckreaktor kommt standardmäßig mit einem Überdruckventil, einem Druckmesser, sowie Gaseinlass und Gasauslass, die über zwei Nadelventile aus Edelstahl operieren.

Dank einer großen Auswahl von Zubehör können Anwender ihre Kompaktbaugruppe genau auf ihre Chemie und Laborbedingungen abstimmen oder eine serienmäßige Quadracell Turnkey-Lösung wählen, die sofort funktionsbereit ist.

(ID:47718793)