English China

Digitales Event geplant Präsenzveranstaltung Labvolution 2021 abgesagt

Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Die Labvolution 2021 ist als Präsenzveranstaltung abgesagt worden. Es soll nun stattdessen an einem digitalen Event gearbeitet werden, dessen genaue Ausgestaltung aber noch nicht fest steht.

Firmen zum Thema

Die Labvolution 2021 ist als Präsenzveranstaltung auf dem Hannoveraner Messegelände abgesagt worden (Blick auf die Messehalle der Labvolution 2019).
Die Labvolution 2021 ist als Präsenzveranstaltung auf dem Hannoveraner Messegelände abgesagt worden (Blick auf die Messehalle der Labvolution 2019).
(Bild: Deutsche Messe)

Hannover – Die Labvolution wird 2021 nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Ursprünglich für den 7. bis 9. September geplant, kann die Messe nicht stattfinden, wie die Organisatoren mitgeteilt haben. Diese ließe die aktuelle Corona-Lage nicht zu, so die Messemacher weiter. Dies bedeutet nach der Verschiebung vom Mai in den September, die im Februar beschlossen wurde, nun die endgültige Absage der Präsenzveranstaltung. Stattdessen wird ein digitales Event aufgesetzt, das sich derzeit allerdings noch in der Planung befindet. Nach der Achema, die am 15. und 16. Juni, als digitale Achema Pulse stattfinden wird, ist die Labvolution die zweite Veranstaltung für die Labor- und Analysentechnik in Deutschland, die in diesem Jahr nicht, wie ursprünglich geplant, stattfinden kann.

(ID:47375269)