Suchen

Big Data

Big-Data-Analysen zur strategischen Unternehmensausrichtung

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Daneben können auch Kundenabwanderungen vorhergesagt werden. Dies ermöglicht proaktiv Gegenmaßnahmen einzuleiten (z.B. Rabattpakete). Außerdem können aus den Daten Kaufmuster identifiziert werden, die dabei helfen, eine granulare Kundensegmentierung zu erzeugen und so Werbekampagnen möglichst individuell und mit weniger Streuverlusten als bisher zu gestalten. Dennoch ist die Analyse von Kundendaten immer im Spannungsfeld zwischen Datengewinnung und Datenschutz zu verstehen.

Auch Produkt- und Marktstrategien lassen sich mit Big-Data-Analysen deutlich verbessern. Die Analyse der unstrukturierten und strukturierten Daten aus Blogs, Foren, sozialen Netzwerken wie Facebook sowie Informationen aus Lokal- und Fachpresse und Suchmaschinen-Ergebnissen ermöglicht die Erstellung genauerer und aktuellerer Berichte über Wettbewerber und Märkte als gewöhnliche Berichte.

Bildergalerie

Big-Data-Analysen verbessern die Produktion

Produzierende Unternehmen streben nach der Optimierung ihrer Fertigungsprozesse. Mithilfe von Big-Data-Analysen werden Daten über Produkte, Produktions- und Lieferketten verknüpft und analysiert, mit dem Ziel einen ganzheitlichen Blick auf die Prozesse zu erhalten. In vielen Fertigungsindustrien stammen die Produktkomponenten allerdings von unterschiedlichen Herstellern, was eventuell zu Problemen beim Handling führen kann. CAD-Daten, Daten aus der Fertigung, und Daten über die Produktkomponenten können aggregiert werden, um Ursachen und Wirkung von Qualitätsmängeln zeitnah auszuwerten.

Außerdem wird die Optimierung der Lieferketten eines Unternehmens immer schwieriger: Produkte werden komplexer, Produktzyklen werden ständig verkürzt, der Eigenfertigungsanteil sinkt und die Beschaffungsmöglichkeiten sind weltweit verteilt. Aggregierte Analysen solcher Faktoren liefern ein umfassendes Lagebild der Lieferkette für transparentere Entscheidungen. Mithilfe von Simulationen und Szenarien-Bildung können Lagerbestände überwacht und optimal verwaltet werden. Damit werden eventuelle Störungen früh erkannt und die Kundenzufriedenheit aufrecht gehalten.

(ID:43063711)