Suchen

Veranstaltung: Labor-Impuls-Forum

Die neue Labor-Generation erleben

| Autor/ Redakteur: Klaus Söhngen* / Christian Lüttmann

Digital, interdisziplinär, offen gestaltet: Moderne Labore unterscheiden sich enorm von ihren Vorgängern der vergangenen Jahrzehnte. Welche Möglichkeiten und Trends im Bereich der Laborgestaltung existieren, ist Thema des Labor-Impuls-Forums vom 8. bis 9. April 2019 in Darmstadt.

Firmen zum Thema

Labor im Wandel: Das Thema auf dem Labor-Impuls-Forum am 8. und 9. April 2019 in Darmstadt (Symbolbild).
Labor im Wandel: Das Thema auf dem Labor-Impuls-Forum am 8. und 9. April 2019 in Darmstadt (Symbolbild).
(Bild: gemeinfrei (Pixabay/PublicDomainPictures))

Darmstadt – Das Labor ist im Wandel. Wie und wo heute geforscht wird unterscheidet sich enorm von den wissenschaftlichen Arbeitsplätzen der vergangenen Jahrzehnte. Coworking als flexibles kollaboratives Arbeiten, Smart-Building-Concepts, Lean-Mangement mit optimierten Workflows, ergonomische Laboreinrichtungskomponenten und vernetzte Laborgerätesysteme sind mittlerweile unverzichtbarer Bestandteil zukunftsorientierter, modularer Laborgebäude.

Doch welche Möglichkeiten bietet das moderne Labor? Hierzu veranstaltet die Akademie für Fort- und Weiterbildung AFW in Kooperation mit Merck in diesem Jahr das Labor-Impuls-Forum. Dabei sollen Teilnehmer Visionen, Ideen, Inspirationen und Anwendungen zu allen Facetten einer zeitgemäßen, zukunftsorientierten und wandelbaren Labor- und Arbeitskultur erschließen können. Zudem werden innovative und bereits erprobte Konzepte und Perspektiven zur Planung und Umsetzung von Laborprojekten vorgestellt.

Vom 8. bis 9. April 2019 können die Besucher des Forums auf dem Merck-Campus in Darmstadt Laborgebäude der neusten Generation kennenlernen und selber erkunden, worin sich diese „neue Laborgebäude-Generation“ von den bisherigen unterscheidet. Die zweitägige Veranstaltung bietet u.a. Key-Note, Case-Concept, Case-Study, Co-Working, Makerspace und Lab-Management-Beiträge, in denen visionäre und zukunftsweisende Laborlayouts entwickelt und richtungsweisende intelligente Laboreinrichtungs- und Ausstattungskomponenten vorgestellt werden.

Eintauchen in virtuelle Welten

Mittels VR-Technik können die Teilnehmer selber Teil dieser neuen Labor-Generation werden. Sie können aktiv, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und Grundrisslösungen mit neuen inspirierenden Flächennutzungs- und Einrichtungskonzepten entdecken, wie der Veranstalter verspricht. Darüber hinaus bietet das praxis- und umsetzungsorientierte Labor-Impuls-Forum, eine hochqualifizierte Kommunikationsplattform für intensives Networking sowie Erfahrungs- und Meinungsaustausch für Betreiber, Architekten, Planer, Ingenieure, Labormitarbeiter, Sicherheitsfachleute, Behördenvertreter und viele andere Labor-Experten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl an dieser Veranstaltung begrenzt. Um sich einen Platz zu sichern, wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen. Ausführliche Informationen zur Veranstaltung finden sich unter: www.labor-impuls-forum.de

* K. Söhngen, AFW Akademie für Fort- und Weiterbildung, 51643 Gummersbach

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45751064)