English China

Durchflussmesser Durchflussrate ohne Interferenzen messen

Redakteur: Christian Lüttmann

Bei der Flüssigchromatographie ist die Durchflussrate ein entscheidender Parameter. Zur Messung bietet Testa entsprechende Durchflussmesser.

Firmen zum Thema

Durchflussmesser von Testa
Durchflussmesser von Testa
(Bild: Testa)

Die Flussrate ist einer der wichtigsten Parameter in jedem Flüssigchromatographiesystem. Sie bestimmt die Retentionszeit oder das Volumen und hat von Natur aus einem großen Einfluss auf die Reproduzierbarkeit. Testa Analytical Solutions hat einen neuen Durchflussmesser entwickelt, der eine kontinuierliche Messung der Durchflussrate ohne Interferenzen in Chromatographiesystemen ermöglicht. Das neue Durchflussmessgerät ist laut Unternehmensangaben mit allen HPLC- und GPC/SEC-Lösungsmitteln kompatibel, hat eine praktische Größe und versorgt sich selbst über einen USB-Anschluss. Eine moderne PC-basierte App ermöglicht die kontinuierliche Aufzeichnung und Speicherung der gemessenen Flussraten. Die aktuelle Flussrate wird auch auf dem integrierten hochauflösenden OLED-Display des Durchflussmessers angezeigt, was eine einfache Kontrolle des aktuellen Flusswertes ermöglicht.

Eine außergewöhnlich hohe Auflösung und ein großer Dynamikbereich machen das Durchflussmessgerät zum perfekten Durchflussüberwachungswerkzeug für die anspruchsvollsten HPLC- und GPC/SEC-Systeme, heißt es in einer Pressemitteilung. Das neue hochauflösende Durchflussmessgerät ist als Standardgerät erhältlich und kann auch als optimiertes OEM-Modul für Chromatographie-Instrumentenhersteller maßgeschneidert werden, die an der Nutzung dieser aufregenden neuen Technologie interessiert sind.

(ID:47570294)