English China
Suchen

PCR-Produkte Proben vor Verdunstung und Verunreinigungen schützen

Redakteur: Doris Popp

Das PCR-System von Brand besteht aus optimal aufeinander abgestimmten PCR-Platten, Gefäßen, Streifen, Deckeln und Folien.

Firmen zum Thema

PCR-Platte
PCR-Platte
(Bild: Brand)

„Der Schutz der Proben vor Verdunstung und Verunreinigungen ist besonders wichtig, da der Trend zu immer kleineren Probenvolumina geht. Verdunstung führt zur massiven Änderung der Reaktionsbedingungen, sodass z.B. die Mg-Ionen Konzentration deutlich erhöht und damit die PCR-Reaktion negativ beeinflusst wird“, erklärt Produktmanager Dr. Antonio Romaguera. Die Oberflächentextur und die Well-Ränder der Brand-PCR-Platten sind daher so geformt, dass sie optimal mit den Brand-Verschlussfolien abdichten. Dadurch werden Verdunstungsverluste deutlich reduziert, vor allem an den Rändern der Platte. Die zur Platte passende selbstklebende qPCR-Verschlussfolie aus Polyester, gibt den Kleber erst beim Andrücken frei. Damit wird erreicht, dass die Wellränder sicher versiegelt und die Proben nicht kontaminiert werden. Durch ihre hohe Transparenz sind laut Unternehmensangaben eine visuelle Überwachung der Proben sowie die Erkennung kleinster Signale bei der Real-Time-PCR möglich. Auch lästige Klebereste an den Platten gehören der Vergangenheit an, weil der Klebstoff in Mikrokapseln geschützt ist und nur bei Druck an den erhöhten Stellen der Platte freigesetzt wird. Die Brand-PCR-Produkte sind frei von humaner DNA, RNase und Endotoxinen, die die Ergebnisse beeinträchtigen könnten.

(ID:44929949)