Suchen

Schulungskosten 8 Top-Tipps zur Senkung von Schulungskosten

| Redakteur: Matthias Back

Schulung und Weiterbildung sind wichtig. Sie sind aber oftmals auch kostenintensiv und stehen daher ganz oben auf der Liste, wenn es um Einsparungen geht. Was können Sie tun um Ihren Mitarbeitern weiterhin eine gute Weiterbildung zu ermöglichen?

Firmen zum Thema

Lernen Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln Kosten sparen können, ohne dass Ihre Mitarbeiter auf Weiterbildungen verzichten müssen.
Lernen Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln Kosten sparen können, ohne dass Ihre Mitarbeiter auf Weiterbildungen verzichten müssen.
(Bild: momius - Fotolia.com)

Die Lösung ist: Neue Wege gehen, um Ihr Budget effizient einzusetzen. Der Anbieter von Talentmanagement-Lösungen Silkroad technology hat einige Vorschläge zusammengestellt. Lesen Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln Kosten sparen können.

1. Nutzen Sie Soziales Lernen

Eine der effektivsten und kostengünstigsten Vermittlungsmethoden besteht darin, dass Mitarbeiter voneinander lernen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Soziales Lernen zu unterstützen, z.B. durch die Einrichtung von sogenannten Knowledge Cafés, in denen Erfahrungen ausgetauscht werden, oder After Action Reviews (AAR) in Form von Teambesprechungen. So können wertvolle Informationen gewonnen und anderen Mitarbeitern zugänglich gemacht werden. Informieren Sie sich über geeignete Methoden und setzen Sie sie breit gefächert ein.

2. Unterstützen Sie Informelles Lernen

Menschen lernen eine Menge auf informelle Weise, d.h. außerhalb des klassischen Bildungswesens. Im beruflichen Umfeld gibt es vielfältige Möglichkeiten, informell zu lernen, z.B. durch Coaching, den Besuch von Fachmessen oder Vorträgen, das Lesen von Büchern oder das Anlegen eines “Logbuchs“, um zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal über Abläufe, Probleme etc. nachzudenken. Mit einem Programm, das zu informellem Lernen ermutigt und es aktiv unterstützt, können Sie unter Umständen bessere Ergebnisse erzielen, als wenn Sie Mitarbeiter zu klassischen Schulungen und Weiterbildungen schicken.

3. Binden Sie YouTube ein

Das Internetportal enthält jede Menge nützlicher Schulungs- und Trainingsvideos. Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, geeignete Videoclips zu finden und die besten an ihre Kollegen weiterzuleiten. Natürlich gibt es auch schlechte Videos, aber vertrauen Sie darauf, dass Ihre Mitarbeiter in der Lage sind, die rauszusuchen, die für sie geeignet sind.

(ID:38066450)